WooCommerce 3.0 -mit Update warten!

WooCommerce 3.0
Update Mai 2017: WooCommerce ist bei Version 3.07 angelangt, und die deutsche Übersetzung fast abgeschlossen. Trotzdem empfehle ich allen Update-wütigen, bis WooCommerce 3.1 zu warten. /Update
WooCommerce 3.0 Bionic Butterfly ist erschienen. Wichtigstes neues Feature: Die zoombare und mobil geeignete Produktgalerie. Macht Spaß und sieht gut aus, sollte jede Onlinehändlerin und jeder Onlinehändler einsetzen. Die deutschen Anwender sollten sich allerdings noch ein bisschen gedulden, denn die Übersetzung der Sprachdateien ist noch nicht abgeschlossen. Im Klartext: Weiterlesen

Pizzaservice mit WordPress & WooCommerce

PizzaserviceDu liebst Pizza so sehr, dass du sie nicht nur essen, sondern auch deinen Lebensunterhalt damit bestreiten möchtest? Und zwar nicht als schlecht bezahlter Fahrer für Amazon Fresh, Lieferando oder Lieferheld, sondern auf eigene Rechnung? Dann gründe deinen eigenen Pizza-Service. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du dein Business mit Hilfe von WordPress, WooCommerce und zwei Plugins zum Laufen kriegst.

Einen eigenen Pizzaservice gründen

Das Prinzip: Die Kunden bestellen online. Du kümmerst dich um leckere Pizzen, den Bestellablauf und die Auslieferung. Hier nochmal der Unterschied zwischen Bringdienst und Pizzeria:

Ein Pizza-Bringdienst ist keine Pizzeria

Einen riesigen Unterschied macht es, ob du wirklich nur einen Pizza-Bringdienst gründen möchtest, oder gleich eine ganze Pizzeria. Du brauchst zwar für beides einen Pizzaofen und eine Teigmaschine, aber für eine Pizzeria ist der Aufwand erheblich höher. Das alles sparst du mit einer Beschränkung auf einen Bringdienst:

  • Gastraum in guter Lage
  • Mobiliar, eventuell eine hohe Ablöse
  • Brauereivertrag
  • Zwei getrennte Toiletten für deine Gäste
  • Eine leistungsfähige Abluftanlage
  • Gefühlte 20 behördliche Genehmigungen
  • Ein Startkapital von mindestens 100.000 Euro

Was dir auch bei einem Bringdienst nicht erspart bleibt, ist die Einhaltung der lebensmittelrechtlichen Vorschriften. Du musst beispielsweise beim Gesundheitsamt eine etwas unappetitliche Probe abgeben. 😉
In diesem Artikel geht es nur um einen Bringdienst – keine Pizzeria.  Ich gehe aber davon aus, dass dein Ofen leckere Pizzen backt, und du schon über eine attraktive Auswahl verfügst.

WordPress installieren

WordPress download

Einen Businessplan hast du, und eine rechtssichere und aussagekräftige Domain? Dann installiere dir WordPress auf ganz normalem Webspace, einen eigenen Server brauchst du am Anfang nicht. WordPress ist kostenlos, hier geht es zum WordPress-Download.

SSL ist Pflicht

Von http auf https
Wichtig: Setze von Anfang an ein SSL-Zertifikat ein, denn du willst ja auch den Zahlungsverkehr über WordPress abwickeln, bzw. über WooCommerce. Ohne SSL-Zertifikat ist das grob fahrlässig!

WooCommerce installieren

WooCommerce

Weiter geht es mit der Installation des Shop-Plugins WooCommerce. Das Plugin ist kostenlos, du kannst es direkt aus dem Backend von WordPress installieren. Mit WooCommerce kannst du alles verkaufen: Waren, Dienstleistungen, Tickets und auch Pizza und andere Lebensmittel. Es spielt keine Rolle, ob du ein T-Shirt in 3 Farben und Größen anbietest oder eine Pizza in drei Variationen und Größen.

WooCommerce Germanized oder WooCommerce German Market installieren

Ein Onlineshop mit WooCommerce
WooCommerce  ist auf den US-Markt ausgelegt. Um einen Shop komfortabel und rechtssicher betreiben zu können, nimm entweder:

WooCommerce Opening Hours & Chosen Times

Lebensmittel online bestellen

Als Pizzaservice hast du bestimmte Betriebs- und Lieferzeiten, und veielleicht gönnst du dir auch mal eine Pause. Wenn du die Bestellmöglichkeiten auf bestimmte Zeiten einschränken willst, dann verwende das Plugin WooCommerce Opening Hours & Chosen Times. Das Prinzip der eingeschränkten Bestellmöglichkieten funktioniert natürlich nicht nur mit einem Pizzaservice, sondern mit Lebensmittel-Bringdiensten jeder Art.

Pizza per Lastenrad ausliefern

Kosten, Aufwand und Stauzeiten sparst du mit der Auslieferung auf Fahrrädern. Lastenräder sind im Trend und verleihen deinem Pizza-Service ein umweltfreundliches und modernes Image. Du sparst dir den ganzen Bohai mit KFZ-Anmeldung, KFZ-Versicherung und Stellplätzen und irgendwelchen Sondergenehmigungen.

Außerdem ist die Zeit der autogerechten Stadt vorbei. Wenn du in einer Innenstadt ausliefern willst, brauchst du Fahrräder.

WooCommerce Meetup Nürnberg

WooCommerce und Spaß
Das nächste Nürnberger WooCommerce-Meetup findet am 27. Februar 2017 statt. Weil Rosenmontag ist, gibt es neben einem Vortrag zum Einstieg in WooCommerce zwischendurch auch was zu Lachen… mehr wird noch nicht verraten.

Wer noch nie auf einem Meetup war: Üblich ist es, sich vorher anzumelden! Wer Lust hat, darf auch selbst was beitragen. Es wird aber keiner erschossen, der erstmal nur zuhören will und Fragen hat. Die WordPress-Community hilft gerne weiter. Hier geht es zur Anmeldung.

Onlineshops mit WordPress gewinnen

Gewinnspiel

Einen schönen dritten Advent! Zur Feier des Tages kannst du auch was gewinnen, und zwar das neu erschienene Buch Onlineshops mit WordPress!

UPDATE: Das Gewinnspiel ist abgeschlossen – der Gewinner wird am 12.12.2016 ausgelost und benachrichtigt.

Nimm einfach an der Umfrage teil, du hast heute bis 23.59 Zeit! Der Gewinn wird unter allen Teilnehmern verlost. Viel Glück 😉 !

Wo kaufst Du am liebsten Weihnachtsgeschenke?

Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse dient nur der Gewinn-Benachrichtigung. Sie wird nicht weitergegeben und nach dem Gewinnspiel gelöscht!

Was kostet ein WordPress-Shop?

Kosten für einen Onlineshop

Was kostet ein WordPress-Shop? In diesem Beitrag habe ich eine grobe Kalkulation aufgestellt. Für externe Dienstleister habe ich einen Stundenpreis von 50 Euro angesetzt. Unterhalb dieser Schwelle findest du keine seriösen Anbieter, nicht für eine einfache WordPress-Website und schon gar nicht für einen WordPress-Shop. Weiterlesen