wpShopGermany4 erschienen

Shop-PLugin wpshopgermany4

Neue Version, neues Lizenzmodell: wpShopGermany 4

Major-Update für das WordPress-Shopsystem wpShopGermany.

  • Neue Version: wpShopGermany 4 erschienen
  • Neues Lizenzmodell: Für Supportverlängerung sind Gebühren fällig

wpShopGermany 4

Einige der neuen Features:

Aufgeräumtes und responsives Backend

Das Backend von wpShopGermany wurde gründlich aufgeräumt. Bestellverwaltung, Produktverwaltung und Kundenverwaltung sind übersichtlicher geworden. Zudem wurde das Backend responsiv.

Bildverwaltung über die WordPress-Mediathek

Mit wpShopGermany4 werden die Produktbilder über die WordPress-Mediathek verwaltet.

Länderverwaltung und Versandzonen

Neu gestaltet und übersichtlicher:  Länderverwaltung und Versandzonen.

Exportprofile

Verbessert wurde das Modul Exportprofile. Es ermöglicht einen Datenaustausch mit Buchhaltungsprogrammen, dem Steuerberater oder anderen Verkaufsplattformen. wpShopGermany4 erlaubt im Modul Exportprofile auch die Erstellung von XML-Dateien. Drei unterschiedliche Exporte lassen sich durchführen und optional sogar zeitlich steuern:

  • Bestellexporte
  • Produktexporte
  • Kundenexporte

PHP 7

Offizielle Unterstützung von PHP7.

Neues Lizenzmodell

Wie auch schon bei wpShopGermany3 gibt es eine kostenlose Version und zwei Bezahlvarianten, die sich in den Features unterschieden. Geändert wurde die Regelung für Updates. Nach einem Jahr ist nämlich eine Lizenz-Erneuerung fällig. Nun könnte man sich darüber aufregen, aber der Hersteller hat sich ganz einfach den üblichen Marktbedingungen angepasst. Die Lizenzen:

  • wpShopGermany Free = kostenlos. Aber nach einem Jahr können keine neuen Updates mehr eingespielt werden.
  • wpShopGermany Pro: 149 Euro im ersten Jahr. Die Verlängerung nach 1 Jahr kostet 22,50 Euro.
  • wpShopGermany Pro: 149 Euro im ersten Jahr. Die Verlängerung nach 1 Jahr kostet 74,50 Euro.

Kommentar verfassen