Ubuntu Download

UbuntuUbuntu ist kostenlos zum Download und zur Verwendung. Man kann Ubuntu gar nicht kaufen. Für den Download muss man sich nicht registrieren. Hier findest du eine Übersicht der wichigsten Ubuntu-Downloadseiten. Es gibt nämlich nicht eine, sondern eine ganze Reihe verschiedener Ubuntus, je nach Einsatzgebiet!

  • Ubuntu Standard, das ganz normale: Download bei ubuntu.com
  • Kubuntu, die umfangreiche Distribution mit KDE-Desktop: Download bei kubuntu-de.org
  • Lubuntu, das schlanke Ubuntu, das auch noch auf eine CD passt: Download bei lubuntu.net
  • Raspbian, das Debian für den Raspberry Pi, Download bei raspberrypi.org
  • Xubuntu, das schlanke System mit dem XFCE-Desktop, Größe knapp unter 1 GB: Download bei xubuntu.org
  • Ubuntu Studio, umfangreiche Multimedia-Distri: Download bei ubuntustudio.org

Download Tipps

Auf den Downloadseiten finden sich unterschiedlichen Ubuntu-Varianten mit verwirrenden Kürzeln. Zum Beispiel:

Desktop Edition x86_64.ISO

Erklärung der Zahlenmystik

  • Desktop-Edition = Ubuntu für den Desktop-PC auf dem Schreibtisch, und nicht für ein Touchpad.
  • x86 plus Irgendwas = Die Zahl hat nicht zwingend mit der bit-Auflösung zu tun. x86 steht erstmal für die Prozessor-Architektur. Es zwei große Gruppen, nämlich die Intel / AMD – Prozessoren und die ARM-Prozessoren.
  • x86 = Das Kürzel ohne bit-Angabe steht in der Regel für ein 32bit – System, das für ältere Computer von Intel oder AMD konzipiert ist.
  • x86_64 = Der Zusatz _ 64 weist auf ein 64bit – System hin, das für halbwegs neue PCs gedacht ist.
  • ISO = Das Ubuntu zum Download muss als Image-CD/DVD, sprich als Abbild 1:1 auf die DVD gebrannt werden, und nicht als Datei.

Nach dem Download hast du dann zwei Möglichkeiten: Entweder eine bootfähige DVD erstellen, als ein .iso-Abbild, oder einen bootfähigen USB-Stick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.