YouTube Pro und Contra

Video in Youtube platzieren

YouTube-Videos in WordPress einbinden – das geht ganz einfach und ohne Plugin:

  1. URL des YouTube-Clips kopieren
  2. URL des Clips in WordPress einfügen, am besten in eine separate Zeile

Die Frage ist nur, ob man das will. Die Alternative wäre, eigene Videos in die Mediathek zu laden und direkt in WordPress abzuspielen – ohne YouTube. Dazu eine Pro- und Contra-Liste:

Weiterlesen