Kategorien
Versand

Anbieter Duales System

Die Verpackungsverordnung
Die Verpackungsverordnung

In Deutschland gibt es für alles ein Gesetz, und für Onlinehändler eine ganze Menge davon. 😉 Zum Beispiel die Verpackungs-Verordnung (VerpackV). Der wichtigste Paragraf:

§ 6 Pflicht zur Gewährleistung der flächendeckenden Rücknahme von Verkaufsverpackungen, die beim privaten Endverbraucher anfallen
(1) Hersteller und Vertreiber, die mit Ware befüllte Verkaufsverpackungen, die typischerweise beim privaten Endverbraucher anfallen, erstmals in den Verkehr bringen, haben sich zur Gewährleistung der flächendeckenden Rücknahme dieser Verkaufsverpackungen an einem oder mehreren Systemen nach Absatz 3 zu beteiligen.

Wer Verpackungen in Umlauf bringt, muss sich um die Entsorgung kümmern

Die Kurzfassung der Verpackungsverordnung: Wer Verpackungen in Umlauf bringt, muss sich um die Entsorgung kümmern, bzw. andere damit beauftragen. Ansprechpartner für die Betreiber von Onlineshops ist das Duale System.

Duales System

Duales System heißt es, weil zwei Kategorien von Anbietern zur Verfügung stehen

  • Der öffentliche Anbieter: Grüner Punkt – Duales System Deutschland
  • Private Recyclinganbieter im Sinne der Verpackungsverordnung

Die Auswahl bleibt dem Händler überlassen. Du kannst entweder mit dem Grünen Punkt oder mit einem privaten Anbieter zusammenarbeiten.

Der grüne Punkt – Duales System Deutschland

  • Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH
    Frankfurter Straße 720-726
    51145 Köln-Porz-Eil
    www.gruener-punkt.de

Private Anbieter nach Verpackungsverordnung

 

Die folgenden privaten Anbieter sind nach § 6 Abs. 3 der Verpackungsverordnung (VerpackV) anerkannt:

Bitte schreibe einen Kommentar, wenn ein neuer Anbieter auf dem Markt ist, oder einer der Anbieter aus der Liste der zertifizierten Unternehmen nach der Verpackungsverordnung rausfällt. 😉

Nicht doppelt lizenzieren

Du bist als Händler für diejenigen Verpackungen verantwortlich, die du in Umlauf bringst. Beispiel: Der Hersteller schickt dir verpackte  Ware in Kunststoffbeuteln, die du noch einmal in einen Karton legst und mit Füllmaterial sicherst. Die Verantwortlichkeiten:

  • Der Hersteller ist für die Lizenzierung der Kunststoffbeutel verantwortlich.
  • Der Händler ist für die Lizenzierung der Versandkartons und des Füllmaterials verantwortlich.

6 Antworten auf „Anbieter Duales System“

Hi,

die Zusammenfassung ist super, die Hyperlinks sind jedoch fehlerhaft verlinkt und EMS ist schon insolvent. THX

Hallo Bernd,

Schade, dass ich auf deine tolle Aufstellung nicht früher gestoßen bin, das hätte mir heute viel Arbeit erspart 😉
Dafür hab ich bei meinen eigenen Recherchen festgestellt, dass RKD zum 31.3.2019 den Betrieb eingestellt hat. Ersatzweise hätte ich aber noch ein paar andere anzubieten:

http://www.susa-solutions.de (leider ohne Online-Lizenzrechner, Angebot nur auf Anfrage)
http://www.eko-punkt.de/verpackungslizenzierung
http://www.usepac.de (gehört irgendwie zu Veolia, hat aber andere Preise)

Und angeblich will Lidl 2020 über seine eigene Lidl-Tochter GreenCycle auch ins Recycling-Geschäft einsteigen. Das wäre dann nächstes Jahr nochmal zu recherchieren.

Viele Grüße,
Marie

Hallo Bernd,

Welcher Nachteil kann mir als kleinem Händler (mit Mindest-Mengen zu llizensieren) denn entstehen, wenn ich den günstigsten Anbieter wähle, z.B. zmart24?

Danke für Deine hervorragende Arbeit!
Hans-Dieter

Kommentar verfassen