WordPress Textwidget nutzen

WordPress Textwidget
Wow, ich bin mal wieder von WordPress begeistert, und zwar von der neuen Version 4.8, die im Juni veröffentlicht wird. Ich hab mir die Betaversion installiert und die neuen Features ausprobiert. Die aus Anwendersicht wichtigste Erleichterung:

Das Textwidget ist jetzt mit einem Editor bestückt. Früher musste man im Textwidget alle Links, Schriftformatierungen oder Listen mit HTML-Code eingeben, jetzt funktioniert das ganz bequem. Ein Link wird per Klick auf das Ketten-Symbol eingegeben, und niemand muss mehr auf selfhtml nachgooglen. 😉

Aufgabengebiete für das Text-Widget gibt es ja gerade für Shop-Betreiber genug, zum Beispiel um Links für diese Seiten im Footer unterzubringen, wo sie keinen wertvollen Platz im Menü verschwenden:

Gut gemacht, WordPress!
PS: Bist du fit in Sachen AGB? Lies dir dazu diesen Artikel durch: Braucht jeder Onlineshop AGB?

Ähnliche Beiträge auf onlineshop-DIY:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.