WordPress-Security (3): WordPress aktualisieren

WordPress muss aktualisiert werden

Dieses WordPress muss aktualisiert werden: 6 Updates sind verfügbar!

Aus Sicherheitsgründen muss eine WordPress-Installation immer auf dem neuesten Stand gehalten werden. Ob Updates verfügbar sind, siehst du sofort nach dem Einloggen ins Backend. Aktualisiert werden diese drei Bereiche:

  • Der WordPress-Kern
  • Alle WordPress-Themes, auch die nicht aktiven
  • Alle WordPress-Plugins, auch die nicht aktivierten

Der Kern aktualisiert sich in den kleinen Versionssprüngen automatisch, also beispielsweise von Version 4.6.1 zu 4.6.2. Das Update von 4.5.x auf 4.6.x  wird dagegen per Knopfdruck gestartet, ebenso wie alle Updates von Themes und Plugins.

Der WordPress-Kren

Das Update des WordPress-Kerns (von 4.5.x auf 4.6.1) wurde per Knopfdruck gestartet

Zwei Tipps:

  1. Vor einem Update eine Datensicherung durchführen!
  2. Niemals das Standardtheme löschen, in diesem Beitrag steht, wie es dir in der Not aus der Patsche hilft!

Ähnliche Beiträge auf onlineshop-DIY:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.