WooCommerce: Preise gehen nach oben

Preiserhöhung WooCommerce LizenzenBei WooCommerce gehen die Preise nach oben. OK, WooCommerce selbst ist kostenlos, aber nicht wenige Onlinehändler setzen Extensions ein, um den Shop mit neuen Funktionen auszustatten. Bisher hatte WooCommerce für die Erneuerung einer Lizenz nur 50 % des Preises für das erste Jahr verlangt, so wie das ja auch viele Themes- und Plugin-Anbieter machen.,

Renewal-Rabatt für Extension abgeschafft

Diese Preisstaffelung wurde nun abgeschafft, und das auch noch heimlich, still und leise. Für Shopbesitzer, die eine automatische Verlängerung eingestellt haben, könnte es zu unliebsamen Überraschungen kommen. Man wird zwar per Mail von WooCommerce vor Ablauf der Lizenz benachrichtigt, aber wer liest schon alle Mails bis ins Detail durch…

Subscriptions überprüfen

Auto Renew

Falls du eine WooCommerce-Extension verwendest:Logge dich bei woocommerce.com ein und überprüfe deine Einstellungen in My Subscriptions. Wenn du die Extension wirlich brauchst, dann zahle den höheren Renewal-Preis bezahlen, wenn nicht – deaktiviere den Auto-Renew-Schieber.

wpShopGermany als Alternative

Wer Zusatzfunktionen ohne monatliche Gebühr nutzen möchte, der hat noch eine Alternative zu WooCommerce, nämlich wpShopGermany. wpShopGermany ist zwar nicht kostenlos, und auch die Zusatzmodule nicht, aber:

Beim Kauf einer Lizenz erwirbt der Inhaber weiterhin das lebenslange, kostenfreie Updaterecht seiner wpShopGermany Version.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.