WooCommerce 3.0 -mit Update warten!

WooCommerce 3.0
WooCommerce 3.0 Bionic Butterfly ist erschienen, bzw. schon die Version 3.03. Die deutschen Anwender sollten sich allerdings noch ein bisschen gedulden, denn die Übersetzung der Sprachdateien ist noch nicht abgeschlossen. Im Klartext: Wer jetzt schon updatet muss noch mit nicht übersetzten Phrasen rechnen, und einem unschönen „Denglisch“ leben. Nicht auszuschließen sind auch noch einige Bugs, noch in Version 3.02 gab es Probleme bei der Berechnung der Mehrwertsteuer. Quelle: Github.

Mit WooCommerce-Update warten

WooCommerce Update

Warten ist besser als Herumschrauben in den Sprachdateien oder gar das frustruierende Rollback zu WooCommerce 2.6. Falls du dich jetzt fragst, wo WooCommerce 2.7 geblieben ist: Hat es nie gegeben! Was als 2.7 geplant war, heißt jetzt ganz einfach Version 3.0. Noch ein Tipp: Vor einem Major-Update solltest du natürlich immer die Daten sichern! Freundlicherweise warnt WooCommerce selbst vor den Update-Risiken: „3.0 ist a major update. Make a full site backup“.

Deutsche Sprachdatei für WooCommerce

Du und Sie

Den Fortschritt bei der deutschen Übersetzung kannst du hier mitverfolgen: Deutsche Lokalisierung. Im Dropdownmenü kannst du wählen zwischen:

  • Anrede Du = default
  • Anrede Sie = formal

Auf der Lokalisierungsseite siehst du dann auch die Bilder der fleißigen Helfer, der Translation Contributors. WordPress ist ja Open Source und ein Community-Projekt. Wer mag, kann sich selbst an einer Übersetzung beteiligen.
PS: Wer die neue Galeriefunktion von WooCommerce mal ausprobieren will, schaut auf diese Projektseite: rabatte.shop

Ähnliche Beiträge auf onlineshop-DIY:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.