Schlagwort «SSL-Zertifikat»

Crashkurs SSL-Zertifikat

Ob Onlinehändler oder WordPress-Admin – alle Webmaster stehen heute in der Pflicht, ihre Websites mit einem SSL-Zerifikat abzusichern und auf einer HTTPS-Domain zu betreiben. Aus einer ganzen Reihe von Gründen.

WordPress von HTTP auf HTTPS umstellen

Immer mehr WordPress-Seiten verwenden die SSL-Verschlüsselung, und für einen Onlineshop ist sowas Pflicht! Allerdings reicht es nicht, das SSL-Zertifikat zu bestellen, du musst es auch zuweisen und deine URL umstellen, von HTTP auf HTTPS. Beispiel: Alte URL: http://rabatte.shop Neue URL: https://rabatte.shop In diesem Tutorial erkläre ich dir vier Dinge: Die Bestellung eines SSL-Zertifikats Die Zuweisung …

WordPress auf SSL-Domain installieren

Für eine normale Website ist SSL wünschenswert, für einen Onlineshop Pflicht! Das Problem: Mit der Einbindung eines SSL-Zertifikats ändert sich auch die URL. Ohne SSL: http://name.tld Mit SSL: https://name.tld Wenn du eine neue Website startest, buche ein Hostingpaket mit integriertem Zertifikat. Spare dir viel Arbeit, installiere WordPress inklusiv SSL! Eine Anleitung:

WordPress-Security (5): SFTP statt FTP

WordPress muss nicht nur im laufenden Betrieb den Dauerbeschuss der Hacker abwehren, sondern auch beim Up- und Download der Dateien. Dagegen hilft eine verschlüsselte Übertragung mit SFTP. Das S steht hier ganz einfach für Sicherheit: FTP = File Transfer Protocol SFTP = Secure File Transfer Protocol